Ein Tag ohne Dich, ist wie ein Verlorener Tag!

  Startseite
  Über...
  Gedicht für Bella
  Gästebuch
  Abonnieren


http://myblog.de/maderoo

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wofür Ich Lebe,

 

Im Juli 2007 lernten wir uns Lieben, mit Becks-Level Sieben.
Lang war die Nacht und Wir haben nur misst gemacht.
Schlecht waren nur die Filme, aber das war uns nicht zu blöde.
Das war unser Abend, unsere Nacht, unser Morgen.
An diesem Tag hab ich mein Herz verborgen, du musstest Leider in den Urlaub, die Zeit ohne dich, war wie ein Horror.
Das war der Anfang einer Blühenden Beziehung, wir wussten einfach beide,
Nur DU und ICH ..WIR ganz alleine. Wir gehören zusammen wie Topf und Deckel, ich will nur dich, Du bist mein Engel.


Tropical Island, kannst du dich erinnern?
Wir kamen rein und es war so Heiss,
rein in die Badeklamotten und dann kam der Schweiss. Die Cocktailbar erreicht, haben wir gechillt im Rausche der Zeit.
Der Blick aus dem Fenster, wir haben geträumt, Fast wie Malediven, nur viel schöner, wir waren auf Wolke Sieben.
 Getrunken haben wir viel, der Strand war unser Ziel.
Wir lagen dort, mit Liege und Brand, neben uns die ganze Familie, mit Asti und Waffeln in der Hand.
In später Nacht, wir gingen zur Ruh, im eignen kleinen Zelt, die Nacht verging im nu.


Im Jahre 2008 haben wir es dann gemacht, unsere Herzen gingen in die Luft,
in eine Orientalische Nacht, Ägypten war unser Ziel nur Daggi und Sesam, bei der ganzen Hitze, es war kein leichtes Spiel. Dein Geburtstag in Kairo, so unvergesslich,
habe wir die Pyramiden erklommen und von den Mumien keine gestalt angenommen.
Es war unser 1. Urlaub so Traumhaft und schön, mit Nemo und Corallen, es hat uns soo gefallen.
Doch Leider ist eine Woche, im nu vergangen. Mit dem Quad und Kamelen, wollte uns die Wüste quälen,
doch wir waren Hart und ständig, hatten den Sand auf Haut und Haar, und haben alles gebändigt.
Nur DU & ICH, am Strand und am Meer, gegönnt haben wir uns viel, Ägypten war es wert.


2009 in Hamburg, gelaufen sind wir viel, mit deiner Familie, der Hafen war unser Ziel.
Ein kurztripp zu Ostern, da kann man auch mal Boot fahrn. Ich hab deine Familie ins Herz geschlossen,
unser kleines Häusschen, wir habens genossen. Mir taten die Beine Weh, vom Bund und von Hamburg,
als wäre ich verletzt, dein Herz hat mich gestützt, und du hast nich gehetzt.
Die Nature One, war geil ohne Ende, Bacardi Cola, aus Szymons Hände. Wir haben gedanct und gefeiert,
doch keiner hat sich beleiert.
Sarah und Marv, bei der Ruhr in Love . . es war so toll. Wir waren auch ganz schön voll. Der Regen kam
von oben, doch wir ließen den Boden, mit unserer Liebe toben. Die Love Parade war eine Reise Wert,
es war zwar nur Essen, doch den Tag mit Dir, werde ich nie Vergessen.


Der 1. April 2009, ich wurde befohlen, es waren 9 Monate, doch die haben sich gezogen. Dein Mann in
Uniform, du warst so Stolz, wie kann ich das vergessen, du warst besessen.
Ich war ein Soldat, hatte meine Kameraden, sie waren mir manchmal Wichtiger, doch nach 9 Monaten
musst ich Sie begraben. Vorbei war die Zeit mit Bund und Reiserei, du warst mein Leben.. nun ist
alles vorbei.

Sarah du bist und bleibst mein Schatz, nur du hast Tief in meinem Herzen, bis zum Schluss dein Platz.
Ich weiß ich war nicht immer Fair zu Dir, hab dich verletzt und dir den gnadenstoß gesetzt.
Ich weiß es war nicht richtig von mir, dich so zu behandeln, als gehörst du nicht zu mir.
Doch heute weiß ich was ich will, es ist dein Herz, wonach ich fleh.
Wenn ich könnte, dann würde ich. . . weißt du wie Leid es mir tut? Ich nahm meinen Hut, und verließ dich
 doch nicht vor Wut. Ich war so Dumm und Egoistisch, ich weiß es war Falsch doch wer macht im Leben schon
alles Richtig?! Wie konnte ich das tun? Die Frau meines Lebens..... ich bitte vergebens!
Zu Spät war die Zeit, du hast dich entschieden, du kannst mich nicht mehr Lieben.

Mir kommen die Tränen, ich kann nich daran denken, ich kann niemand andern mehr, mein Herz Schenken.
Mein Herz ist bei Dir, pass Bitte gut drauf auf. Ohne dich geht es nicht mehr Berg auf. Viele Sprüche
sagen das Leben geht weiter, doch ohne dich.. ich kann es nicht. Wir gehören zusammen, Sarah und Marv
wie Adam und Eva, wir zwei in Love!

Nicht alles war schön, das muss ich gestehen, doch du bist mein Schmetterling, wohin soll ich gehen? Wohin
soll ich Fliegen? Wen soll ich Lieben? Du bist mein Leben, kannst du mir jemals vergeben? Ich war besessen, ich hoffe
du kannst, irgendwann vergessen.

Sarah ich werde dich ewig Lieben und niemand kann es mir Verbieten, zu schön war die Zeit mit dir, ich
will sie nicht aufgeben, niemals das leben mit Dir.
Zeit heilt alle Wunden, doch wer heilt mich? Ich weiß wir können es schaffen, Sarah, ich will doch nur Dich!
Meine Gedanken sind so wirr und rar, doch eines wird mir Klar, aus Fehlern lernt man und das ist wahr.

Das ist mein 1.Gedicht, nur für Dich. . . denn Zeiten ändern sich. NEIN, Zeiten ändern Dich. Zeiten ändern mich.
Die Zeit hat mich verändert und ich kanns selbst kaum glauben. Ich würde so gern die Zukunft mit dir ab laufen.


Wir beide, hatten so viele schöne Momente, das alles hat noch kein Ende. Wir hatten Höhen und Tiefen,
das alles, hinterlässt riefen. Da wo das Herz gebrochen wird, wird es nur Stärker, wir gehören zusammen,
und daran kann niemand was ändern.

Du bist meine Bella und ich dein Edward, ich Unterschreibe mit einer Träne...



Sarah du bist das Mädchen, Wofür Ich Lebe ! ! ! !






Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung